Terms

General Terms and Conditions of Trade, (GTCT)


§1 Scope
§2 Realization of the contract
§3 Ordering procedure
§4 Repayment under exercise of right of cancellation
§5 Cancellation Policy for the Consumer
§6 Costs and delivery charges
§7 Delivery
§8 Payment
§9 Reservation of proprietary rights
§10 Guarantee / Compensation
§11 Other matters

§1 Scope
(1) Online ordering of goods from:
http://www.my-languageteacher.com
Brigitte Gregory
Steinbergstr. 13
30559 Hannover
Germany

is exclusively governed by the following general terms and conditions of trade (GTCT).

(2) Customers in terms of these GTCT can be both consumers, according to § 13 German Civil Code (BGB) and businessmen, according to § 14 German Civil Code (BGB). The term customer refers to any natural person who concludes a legal transaction for a purpose not related to his/her work in a commercial or self-employed occupation. A businessman is a natural person or legal entity or a legally responsible business partnership, who or which, when entering into a legal transaction, acts in exercise of his or its trade, business or profession.

§2 Realization of the contract
The presentation of products in the online shop does not represent a legally binding offer, but an invitation to order. You enter a binding offer when you have gone through the online ordering process, have entered the requested information and in the last Order step have clicked the "purchase" button. After you have submitted your order we will send you an e-mail confirming receipt of your order and listing its details. This acknowledgement doesn´t represent an acceptance of your offer, but is only intended to inform you of the fact that we have received your order. The sales contract will come into effect only when the goods have been dispatched.

§3 Ordering procedure
You order in our shop by going through the following steps.
(1) You place an article in your shopping basket, without any obligation to buy, when you click the button “add to shopping basket”.
(2) You can view every article that you have placed in the shopping basket without any obligation to buy, when you click on the shopping basket icon “display shopping basket” . Here you can also delete articles or change the number of articles.
(3) When you wish to buy the articles in your shopping basket, click on the button “proceed to the next step”. With this you come to the ordering process. In the ordering process, customers who have already registered with us and have not yet logged in, can register with their access data. New customers are requested to enter their individual order data and to register.
(4) Via the button “proceed to the next step” leads one to the choice of delivery and payment. Here you can choose between different modes of delivery and methods of payment.
(5) Before the order is sent off, the button “proceed to the next step” takes one to the control page. There you can find once more a summary of all the data of the planned order (in particular the invoice and delivery address, product, price, amount, mode of delivery, method of payment). There you can also correct or change the data.
(6) The order is sent off via the button “purchase”. That concludes a binding sales contract tendered from the side of the customer. Please see § 2 this GTCT for information about the timing of the conclusion of a contract.

§4 Repayment under exercise of right of cancellation
Should the customer make use of his/her right of cancellation (see Cancellation policy under § 5) we will use for the repayment the same method of payment as used by the customer in the original transaction. If you paid by cash on delivery, we will transfer the money to your account once you have informed us of your bank details. The customer has to pay the costs of returning the goods.

§5 Cancellation Policy for the Consumer
Consumers have a right of cancellation for fourteen days.

Cancellation Policy
You may revoke your contractual agreement, without having to provide a reason for doing so, within 14 days in writing (e.g. by letter, or e-mail) – or by sending back the delivered goods if you received them before expiry of the deadline. The deadline begins after receipt of this written guidance, though not before receipt of the goods by the consignee (not before receipt of the first partial delivery in the case of recurring delivery of similar goods), and also not before we have fulfilled our obligations to provide information as defined in Article 246 § 2 in conjunction with § 1 Paragraph 1 and 2 of the Introductory Act to the German Civil Code ("EGBGB") as well as our duties under § 312g Paragraph 1 sentence 1 of the German Civil Code (BGB) in conjunction with Article 246 § 3 EGBGB. To comply with the time limit, it is sufficient that the cancellation or return of the goods be sent in good time.
The cancellation is to be addressed to:

Brigitte Gregory
Steinbergstr. 13
30559 Hannover
Germany
Email: info@my-languageteacher.de

Cancellation Consequences:
In the case of a effective cancellation both parties have to return the mutually received goods and services/payments and, if applicable, derived profits (e.g. interest) are to be returned. Should you be unable to return the deliverables as well as applications (e.g. consumer benefits) in whole, or in part, or only in a state worse than the one in which they were sent to you,you are required to offer a compensation of equal value. You must only pay compensation for deterioration of goods and for derived profits as long as the, use or the deterioration is due to handling of the goods for utilization above that needed to test the quality and functionality of the goods. By “test of the quality and functionality” is meant testing and trying out of the respective goods as might be possible and normal in a shop. Any merchandise eligible for shipping in a parcel will be returned at our risk.
You must bear the regular transport costs if the goods are delivered as ordered and if the cost of returning the goods is not more than €40.00, or if the purchaser in case of a higher price of the goods has not yet paid the full price or a partial payment, which was contractually agreed on by the date of cancellation. Otherwise the return delivery is free of charge for you. Goods not suitable for delivery by parcel will be collected from the customer. You are obliged to refund any open payments within 30 days. This time limit begins for you with the posting of your declaration of cancellation or return of the merchandise, and for us with its receipt.

“End of the information about right of cancellation”

Exceptions to cancellations:
The right of cancellation does not apply to long distance sales contracts - for consignments of audio or video recordings or of software if the delivered data medium has been unsealed by the consumer; - or for the delivery of newspapers, journals and magazines

§6 Costs and delivery charges
(1) The stated prices are final and include the statutory German sales tax (VAT). Where necessary additionally incurred delivery and forwarding costs will be separately quoted in the respective product description and can be viewed under the section “Shipping and costs”.
(2) In individual cases, further costs for (which are to be covered by) the customer can be incurred in the case of deliveries in countries outside the EU. These include for example costs for money transfer via credit institutes or importation charges (e.g. taxes and customs duties).

§7 Delivery
(1) We deliver domestic orders (within Germany) within 3 working days following receipt of the order.
You can see possible exceptions on the individual product page and under § 8 Payment

(2) We will inform you immediately in case of delayed delivery.

(3) In the case of non-availability of the goods ordered we reserve the right of non-delivery. In this case we will immediately inform you and return any payments already made without delay

§8 Payment
(1) Payment for deliveries inside Germany can be made by payment in advance, payment on delivery or by direct debit.

(2)In the case of payment in advance, the goods will be dispatched on the first working day after a credit notice on our bank account for the full payment.
(3) When you wish to pay on delivery, please pay the delivery charges to an employee of the Deutsche Post AG on acceptance of the consignment. An additional cash on delivery fee of € 7.50 will be charged.
(4) If you choose to pay by credit notice, the goods will be dispatched immediately. The direct debit payment will be made only after shipment of the goods.

§9 Reservation of proprietary rights
The goods remain our property until payment in full

§10 Guarantee / Compensation
The statutary regulations apply for warranty claims, claims for damages and our liability.

§11 Other matters
(1) The Law of the Federal Republic of Germany applies. Mandatory regulations applicable in the country of domicile of customers, who are consumers, will remain unaffected by this. Regarding commerce with consumers within the European Union, the relevant laws of the country of residence of the consumer may also be applicable, provided that mandatory legal consumer regulations are concerned.
(2) The validity of the United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods (CSIG) is excluded, also for cross-border deliveries.
(3) The place of jurisdiction for disputes is Hannover, provided the Customer is a businessman, a corporate body under public law or a special fund under public law. If the consumer is not resident in Germany or in any other country in the EU, then the place of jurisdiction is also Hannover. In all other cases the statutory place of jurisdiction applies.



GERMAN:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


§ 1 Geltungsbereich
§ 2 Zustandekommen des Vertrages
§ 3 Bestellvorgang
§ 4 Kostentragung bei Ausübung des Widerrufsrechts
§ 5 Widerrufsbelehrung für Verbaucher
§ 6 Preise und Versandkosten
§ 7 Lieferung
§ 8 Zahlung
§ 9 Eigentumsvorbehalt
§ 10 Gewährleistung / Schadensersatz
§ 11 Sonstiges

§ 1 Geltungsbereich
(1) Für Online-Warenbestellungen bei
http://www.my-languageteacher.com
Brigitte Gregory
Steinbergstr. 13
30559 Hannover
gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).
(2) Kunden im Rahmen dieser AGB können sowohl Verbraucher gemäß § 13 BGB als auch Unternehmer gemäß § 14 BGB sein. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

§ 2 Zustandekommen des Vertrages
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Mit der Online-Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot ab, wenn Sie den Online-Bestellprozess unter Eingabe der dort verlangten Angaben durchlaufen haben und im letzten Bestellschritt den Button "kostenpflichtig bestellen“ anklicken. Nachdem Sie Ihre Bestellung abgeschickt haben, senden wir Ihnen eine E-Mail, die den Empfang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt. Diese Empfangsbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Der Kaufvertrag kommt erst zustande durch die Zusendung der von Ihnen bestellten Artikel.

§ 3 Bestellvorgang
Sie bestellen in unserem Shop, indem Sie folgende Schritte durchlaufen:
(1) Sie legen Artikel durch Klick auf den Button „In den Warenkorb" unverbindlich in Ihren Warenkorb.
(2) Alle Artikel, die Sie im Warenkorb abgelegt haben, können Sie unverbindlich einsehen, wenn Sie auf das Symbol des Warenkorbs "Warenkorb anzeigen" klicken. Hier können Sie auch Artikel löschen oder die Anzahl ändern.
(3) Wenn Sie die Artikel aus Ihrem Warenkorb kaufen möchten, klicken Sie dann auf den Button „Weiter zum nächsten Schritt“. Damit gelangen Sie zum Bestellvorgang. Im Bestellvorgang können Kunden, die bereits bei uns registriert sind und sich zuvor noch nicht eingeloggt haben, sich mit ihren Zugangsdaten anmelden. Neukunden werden aufgefordert, Ihre Bestelldaten einzeln einzugeben und sich anzumelden.
(4) Über den Button "Weiter zum nächsten Schritt" gelangt man zu der Versandart und Zahlungsart. Hier kann aus verschiedenen Versandarten und Zahlungsarten gewählt werden.
(5) Bevor die Bestellung abgesendet wird, gelangt man über den Button "Weiter zum nächsten Schritt" zur Kontrollseite. Dort sind nochmals alle Daten (insbesondere Rechnungs- und Lieferanschrift, Produkt, Preis, Menge, Versand- und Zahlungsart) der geplanten Bestellung im Überblick angegeben. Dort können die Daten auch korrigiert bzw. geändert werden.
(6) Über den Button "kostenpflichtig bestellen" wird die Bestellung abgeschickt. Damit wird der Abschluss eines Kaufvertrages seitens des Kunden verbindlich angeboten. Die Information über den Zeitpunkt des Vertragsschlusses entnehmen Sie bitte § 2 dieser AGB.

§ 4 Kostentragung bei Ausübung des Widerrufsrechts
Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch (siehe Widerrufsbelehrung unter § 5), haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von 40,- € nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Verbraucher kostenfrei.

§ 5 Widerrufsbelehrung für den Verbraucher
Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht:
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief oder E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Brigitte Gregory
Steinbergstr. 13
30559 Hannover
E-Mail: info@my-languageteacher.de

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,- € nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
*Ende der Widerrufsbelehrung*

Ausschluss des Widerrufs:
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen
• zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind;
• zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten.

§ 6 Preise und Versandkosten
(1) Die angegebenen Preise sind Endpreise und enthalten die gesetzliche deutsche Umsatzsteuer. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden in der jeweiligen Produktbeschreibung gesondert angegeben und können unter der Rubrik "Versand und Kosten" eingesehen werden.
(2) Bei Lieferungen in Länder außerhalb der Europäischen Union können im Einzelfall weitere Kosten anfallen, die vom Kunden zu tragen sind. Hierzu zählen beispielsweise Kosten für die Geldübermittlung durch Kreditinstitute oder einfuhrrechtliche Abgaben (z.B. Steuern und Zölle).

§ 7 Lieferung
(1) Wir liefern bei Inlandsbestellungen innerhalb von 3 Werktagen nach Eingang der Bestellung. Eventuelle Ausnahmen entnehmen Sie bitte der jeweiligen Produktseite und unter § 8 Zahlung.
(2) Bei Lieferverzögerungen werden wir Sie umgehend informieren.
(3) Im Falle einer Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware behalten wir uns vor, nicht zu liefern. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich darüber informieren und bereits erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zurückerstatten.

§ 8 Zahlung
(1) Die Zahlung bei Lieferungen innerhalb Deutschlands kann mittels Vorkasse, per Nachnahme oder per Lastschrift erfolgen. Die Zahlung bei Lieferungen außerhalb Deutschlands erfolgt per Vorkasse.
(2) Bei der Zahlung per Vorkasse wird die Ware nach Gutschrift der vollständigen Zahlung auf unserem Konto am folgenden Werktag versendet.
(3) Wenn Sie die Lieferung per Nachnahme wünschen, bezahlen Sie bei der Übernahme der Sendung den Nachnahmebetrag an eine/n Mitarbeiter/in der Deutschen Post AG. Es wird zusätzlich eine Nachnahmegebühr in Höhe von 7,50 € erhoben.
(4) Wählen Sie die Zahlung per Lastschrift, so wird die Ware umgehend versendet. Der Lastschrifteinzug erfolgt erst nach Versendung der Ware.

§ 9 Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

§ 10 Gewährleistung / Schadensersatz
Für Gewährleistungs-, Schadensersatzansprüche und unsere Haftung gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

§ 11 Sonstiges
(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Unberührt bleiben zwingende Vorschriften des Staates, in dem Kunden, die Verbraucher sind, ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben. Im Verkehr mit Verbrauchern innerhalb der Europäischen Union kann auch das Recht am Wohnsitz des Verbrauchers anwendbar sein, sofern es sich zwingend um verbraucherrechtliche Vorschriften handelt.
(2) Die Geltung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (UN-Kaufrecht) ist ausgeschlossen, auch im grenzüberschreitenden Lieferverkehr.
(3) Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten ist Hannover, soweit der Kunde Unternehmer, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist. Hat der Verbraucher keinen Wohnsitz in Deutschland oder in einem anderen Land der Europäischen Union, so ist Hannover ebenfalls Gerichtsstand. In allen anderen Fällen gilt der gesetzliche Gerichtsstand.

 

Language Genie
Steinbergstr. 13
Hannover

Germany

E-Mail: info@language-genius.com

Share on your Network